Aquarelle - martin-gauss.de

Sie sind hier: Home » Aquarelle

MEINE AQUARELLE
 
1979, ich beginne zu aquarellieren,
rein intuitif, lasse Farbe und Nebel völlig frei und ungeplant über
technisches Zeichenpapier laufen, ein Volkshochschulkurs in München,
Chinesische Verlauftechnik, lange bevor ich zeichnete, und letztendlich
die Freie Malerei erlernte, William Turner sichtete.
Meine Aquarelle entstehen willkürlich, Sie vibrieren, atmen, zerbrechen,
oder regieren ähnlich wie meine grossformatigen Mischtechniken.
Meine Aquarelle fliessen und zeigen, falls es mir gelingt, die Nähe,
sprich Hingabe zur Natur, deren Stille, deren Glanz, deren Geheimniss.
Meine Aquarelle kommen leise, kristallisieren sich aus ihrem Fluss,
sprechen und verstummen, sind Goldene Sonnen, sind Botschaften,
gekleidet in Nebel,
und meine Aquarelle leben, leben und schlafen.
 
Martin Gauss / Marienberg / 2013 / Herbst